Ausbildungsmodul GFÜ am 29.05.2021


Lehrmodul fand bei unserer Wehr statt!


20 Teilnehmer des Bezirkes Tulln absolvierten das 2-tägige Modul.







Modul Grundlagen Führen


Am 29. und 30. Mai absolvierten 20 Teilnehmer aus dem Bezirk das Modul „GFÜ – Grundlagen Führen“ in Muckendorf. Die Ausbildung zum Truppführer beschäftigt sich intensiv mit der Gefahrenerkennung und der Führung eines Trupps. Auch erste rechtliche Angelegenheiten bieten die Grundlage für weitere Führungsausbildungen im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrums in Tulln.


An beiden Tagen wurde durch den Feuerwehrmedizinischen Dienst unter der Leitung von Bezirkssachbearbeiterin FMD Martina Mocker ein Corona-Antigentest bei allen Anwesenden durchgeführt, um trotz des strengen Sicherheitskonzeptes größtmögliche Sicherheit zu bieten.


Bezirkssachbearbeiter Ausbildung Friedrich Ploiner und Modulleiter Markus Kellner konnten alle Teilnehmer pünktlich begrüßen und den Ablauf des praktischen Wissensstandsabgleich und der Theorieeinheiten im Lehrsaal erklären. Das Modul setzt sich aus folgenden Unterrichten zusammen:

· Organisation und Struktur der Feuerwehr

· Stationsbetrieb

o Brandeinsatz – Einfamilienhaus

o Technischer Einsatz – Menschenrettung nach Verkehrsunfall

o Schadstoffeinsatz – Gasaustritt

o Brandeinsatz – Gewerbebetrieb

· Führungsgrundsätze

· Verhalten im Dienst

· Verhalten im Einsatz

· Erfolgskontrolle


Alle Teilnehmer bestanden die Erfolgskontrolle, die in Form eines Lehrgespräches stattfindet, mit Bravour. Ein großes Dankeschön gilt der Feuerwehr Muckendorf für die Versorgung und zur Verfügungstellung der Räumlichkeiten, sowie den Lehrbeauftragten für die vorbildhafte Durchführung.

Den frischgebackenen Truppführer viel Erfolg in der zukünftigen Feuerwehrkarriere.



Text: AFKDO Tulln / Abschnittsbrandinspektor Markus Kellner

Bilder: Markus Kellner und Mario Winter

















63 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen