Geräteeinweisung laut Übungsplan am 12.03.2021


Einweisung mit neuen Gerätschaften!



Tanklöschfahrzeug wurde umgebaut!






Der erste Ausbildungstermin stand für unsere Mannschaft auf dem Programm, denn seit 08.Februar dürfen die Feuerwehren wieder üben und dies natürlich nur unter hohen Hygieneauflagen. Bereits im Dezember 2019 wurden einige Gerätschaften angekauft und dadurch wurde auch unser Tanklöschfahrzeug auf unsere Anforderungen umgebaut. Der gesamte Geräteeinbau und die Umbauarbeiten erfolgten in Eigenregie und durften während des gesamten Pandemiezeitraumes immer nur von einer Person durchgeführt werden. Trotz den gesamten Auflagen konnten wir mit einem hohen Maß an Sicherheit für die durchführenden Mitglieder, einen Großteil der Umbauarbeiten, beim ersten Ausbildungstermin, vorstellen. Neben dem Einbau der Hebekissen, wurde eine Vielzahl an Halterungen optimiert und ein neuer Rangierwagenheber in das Fahrzeug integriert. Etliche Werkzeuge wie z.B. Akkuschrauber, Säbelsäge usw., konnten durchdacht im Fahrzeug gehaltert werden. Auch ein Taschentower wurde integriert um die Werkzeugentnahme noch besser zu gestalten. Alle Systeme wurden vorgestellt und Kommandantstellvertreter Rudolf Heckermayer führte die erste Einweisung mit den Hebekissen durch.


Text: Roman Kainz, OBI

Bild: Michael Bichler, V










38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen