top of page

Jahreshauptversammlung mit Wahlen 22.03.2024



Mitgliederversammlung mit Jahresbericht.


Gasthaus Berger







Die sogenannte "Jahreshauptversammlung" wurde so wie gewohnt im Gasthaus Berger durchgeführt.


Als Vertreter der Gemeinde konnten wir Bürgermeister Harald Germann und die geschäftsführende Gemeinderätin Barbara Vacha begrüßen.


Kommandant Roman Kainz hob einmal mehr hervor, wie routiniert und tadellos die Einsätze sowie alle Gegebenheiten des jährlichen Dienstbetriebes absolviert wurden.


Nach dem Kassabericht durch Verwalter Michael Bichler, wurde die Kassa einstimmig entlastest.


Auch die gesamten Sachbearbeiter der Feuerwehr, legten innerhalb ihrer Berichte über das vergangen Dienstjahr, ihre Statistiken vor. Hier wurde sehr rasch klar, dass die Hintergrundarbeit des gesamten Teams sehr umfangreich ist und nicht unbedingt leichter wird. Alle Sachbearbeiter legen hier volle Hand an um die Gebiete zu betreuen.


Beim Tagesordnungspunkt "Beförderungen und Ehrungen" angekommen, durfte Kommandant Roman Kainz einige Mitglieder in den Vordergrund rücken.


Angelobt zum Feuerwehrdienst wurden:

Michael Berger (seine Angelobung war noch ausständig)

Moritz Schmöllerl


Befördert wurden:

Marcel Becelic zum Feuerwehrmann

Michael Berger zum Feuerwehrmann

Christoph Hauser zum Feuerwehrmann

Marco Kitzweger zum Oberfeuerwehrmann

Thomas Klim zum Oberfeuerwehrmann

Martin Hackl zum Oberverwaltungsmeister


Die gesamte Feuerwehr gratuliert den beförderten Mitgliedern recht herzlich!


Ein Highlight innerhalb der Versammlung war die angesetzte Wahl des Kommandos. Ausserhalb der normalen Wahlperiode musste in Muckendorf das Kommando neu gewählt werden. Dies war notwendig, da Kommandant Roman Kainz seine Funktion aus persönlichen Gründen niederlegte. Bei der Wahl konnte der bisherige Stellvertreter Rudolf Heckermayer zum Kommandanten gewählt werden. Die Position des Stellvertreters ging durch die Wahl an Robert Heinz. Der Verwaltungsdienst wird wie bisher durch Verwalter Michael Bichler in Verbindung mit Hackl Martin erfolgen.
Das neue Kommando ist somit ab sofort aktiv und wird in gewohnter Manier die Feuerwehr weiterführen.





73 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page