Schadstoffeinsatz am 29.11.2019

Aktualisiert: Okt 29


Alarmstufe: S1 Alarmierung um 20:32 Uhr


Schäumende Substanz. Abfallsammelzentrum Muckendorf.





Um 20:32 Uhr wurde unsere Feuerwehr zu einem Schadtstoffeinsatz zum Müllsammelzentrum alarmiert. Bei der Alarmierung erhielten wir die Info, dass eine unbekannte schäumende Substanz aus dem Gelände des Abfallsammelzentrums, austrat. Bereits beim lesen der Meldung wussten unsere Mitglieder genau über die Lage Bescheid.


Erst 2 Stunden zuvor wurde von unserer Feuerwehr an dieser Örtlichkeit ein Schaumangriff geübt. Unsere Mitglieder rückten zum Bauhof aus um den selbst aufgebrachten Schaum, zu beseitigen. Nach rund 40 Minuten war der Schaumteppich zerstört und wir konnten wieder einrücken.


"Für so manchen eine eher lustige Geschichte, mit ernstem Hintergrund. Wir wollen uns auf alle Fälle für die Meldung bedanken da es uns beweist, dass sich unsere Bürger mit offenen Augen und nicht mit Scheuklappen in unserer Gemeinde, bewegen. Glücklicherweise handelte es sich nur um Löschschaum, beim nächsten Mal vielleicht um eine schwer ätzende und schädliche Chemikalie!"


Text und Bild: Roman Kainz, OBI


Eingesetzte Kräfte:

FF Muckendorf mit TLF2000


0 Ansichten