Kanalgebrechen am 07.01.2019

Aktualisiert: Okt 29


Alarmstufe T1. Alarmierung um 14:00 Uhr.


Kanalgebrechen. Gemeindegebiet Muckendorf.





Um 14:00 Uhr rückte unser Tanklöschfahrzeug zu einem Kanalgebrechen in Muckendorf aus. Mit unserem Kanalspühlsystem wurde versucht das Gebrechen genau zu lokalisieren und die Leitungen frei zu bekommen. Da die Leitungswege des Kanalsystemes zu stark verzweigt waren, mussten wir nach einiger Zeit den Einsatz abbrechen.

Im Anschluss wurde die Benachrichtigung einer Fachfirma empfohlen.


Text: Roman Kainz, OBI

Bild: Dominik Kainz, OFM


Eingesetzte Kräfte:

FF Muckendorf-Wipfing



1 Ansicht