Personensuche am 02.11.2021


Alarmstufe T2!


Alarmierung um 21:10 Uhr!



Personensuche auf der Donau!



Gegen 21:10 Uhr wurden mehrere Feuerwehren zu einer Personensuche nach St. Andrä Wördern alarmiert. Dort war die FF St. Andrä Wördern bereits im Sucheinsatz bei der Donau eingesetzt und forderte Unterstützung an um die Suche ausweiten zu können.

Unsere Wehr rückte unverzüglich mit einem Fahrzeug und unserem A-Boot nach Wördern aus. Dort wurde ein Fahrrad mit aktiver Beleuchtung im Wasser vorgefunden. Gesucht wurde mit allen verfügbaren Mitteln. Neben den Booten auf der Donau, der Landmannschaft im angrenzenden Aubereich, überflog auch ein Hubschrauber des BMI die Einsatzstelle mehrmals mit einer Wärmebildkamera.

Auch die alarmierte Tauchgruppe Ost der Feuerwehrtaucher kam zum Einsatz im Wasser.

Nach rund 5 Stunden intensiver Suche, musste der Einsatz ergebnislos abgebrochen werden.


Text und Bilder: Roman Kainz, OBI


Eingesetzte Kräfte:

FF Muckendorf-Wipfing

FF St. Andrä Wördern

FF Hintersdorf

FF Kirchbach

Tauchdienstgruppe Ost

Rotes Kreuz Tulln

Wasserpolizei

Polizei

Hubschrauber des Innenministeriums













169 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen