Technischer Einsatz am 25.12.2020


Alarmstufe T1 Alarmierung um 07:51 Uhr.


Unterstützung der Polizei. Moped im Wasser in Tulln.





In den Morgenstunden des 25. Dezembers wurden laut Alarmplan auf der Donau, die Feuerwehren Muckendorf-Wipfing, Langenlebarn, Tulln-Stadt und Kleinschönbichl zum einem Einsatz alarmiert. Anhand der Alarmmitteilung ersuchte die Polizei um Unterstützung der Feuerwehr, da sich ein Moped im Wasser befand. Als Örtlichkeit wurde uns die alte Donaubrücke angegeben.

Auf Grund der Alarmmitteilung wurde in unserem Feuerwehrhaus durch unsere Mannschaft, der Bootstransport und die "Slippung" des Bootes vorbereitet. Zu diesem Zeitpunkt war noch nicht eindeutig definiert ob der Einsatz vielleicht ein anderes Ausmaß annehmen könnte wie z.B. eine Personensuche oder deren Rettung.


Unsere Kräfte nahmen mit der Einsatzleitung der Stadtfeuerwehr Tulln Kontakt auf und anhand der Informationen war eine Ausrückung unserer Wehr, nicht mehr notwendig da es sich rein um die Bergung des Mopeds handelte.


Text: Roman Kainz, OBI

Eingesetzte Kräfte: FF Muckendorf FF Langenlebarn

FF Tulln-Stadt

FF Kleinschönbichl










90 Ansichten0 Kommentare