Technischer Einsatz am 30.07.2021


Alarmstufe T2!

Alarmierung um 10:02 Uhr!


Hilfeleistung für die FF Langenlebarn!



Knapp 4 Stunden nach einem Einsatz in Muckendorf wurde unsere Wehr zur Unterstützung nach Langenlebarn alarmiert. Dort kam es im Bereich des Bahnhofes zu einem Einsatz der Kameraden aus Langenlebarn und unser Fahrzeug rückte zur Unterstützung umgehend aus. Als wir uns bei der Einsatzanfahrt über die B14 befanden, erhielten wir die Anweisung des Einsatzleiters, unseren Anfahrtsweg zu ändern und über die Südseite den Bahnhof anzufahren. Unsere Aufgabe vor Ort war die Sperre der Zufahrtsstraße von Richtung der Königstetterstraße.


Text und Symbolbild: Roman Kainz, OBI

Eingesetzte Kräfte: FF Muckendorf Wipfing

FF Langenlebarn



220 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen